Highland Love, eine Liebe durch Raum und Zeit 

Zwei Leben, verbunden, aber durch die Zeit getrennt.

Eine Liebe, so stark, dass sie Raum und Zeit überwindet.

 

Schottland, 2019: Als sich die Schriftstellerin Sophie Meinhardt in den Highlands verirrt und dabei dem attraktiven Hotelerben Hamish MacGregor begegnet, knistert es gewaltig. Zu Sophies Enttäuschung bringt der begehrteste Junggeselle des Glens sie aber nur zurück ins Tal. Er scheint wesentlich weniger an ihr interessiert zu sein als angenommen. Doch so schnell gibt Sophie nicht auf.

416 Jahre später. Auf der zerstörten Erde ist Oberst Tammes Duncan mitverantwortlich für die Durchführung der wichtigsten Mission der Menschheitsgeschichte: das Umsiedeln auf einen neuen Planeten. Doch Duncan verfolgt auch seinen eigenen Plan. Er will ins Jahr 2019 zurückkehren und die Schriftstellerin Sophie Meinhardt entführen. Jetzt scheint er seinem Ziel nah, denn es ist ihm gelungen, die Technologie zu entwickeln, die das Reisen durch die Zeit möglich macht.

 

Aber was ist, wenn die Zeit nicht alle Wunden heilt, sondern neue schafft?


Jessie Coe ist das Pseudonym der Autorin Nicole Fünfstück und steht für Bücher mit explizit beschriebenen Liebesszenen.

 

 

 

Amazon Rezension: ***** Das ist mit Abstand das tollste, spannendste und überraschendste Buch, was ich je gelesen habe!

 

Erhältlich z. B. bei folgenden online Anbietern und beim Buchshop "um die Ecke"

Die nachfolgende Textschnipsel Galerie vermittelt einen ersten Eindruck darüber, was im Buch passiert und stellt gleichzeitig Sophie, Hamish und Oberst Tammes Duncan vor.

 

Ich werde sie mit der Zeit noch ergänzen 

 

 

 

News

Für alle Schottland Fans:

Die erste Überarbeitung des neuen "Jessie Coe" (Roman für Erwachsene) ist fertig und er spielt wieder in Schottland. Diesmal geht es quer durchs Land.

Allerdings ist die Geschichte von Eve, Baigh und Taylor nicht in einem Buch erzählt. Es wird also ein zweites geben.

Während ich auf die Anmerkungen meiner Lektorin warte, habe ich schon einmal mit dem Schreiben  des zweiten begonnen.

 

Die Aussenseiter:

Meine Leser sind der Meinung, das man "Die Aussenseiter und der Kampf um den Buchladen" auch auch ohne 

Vorkenntnisse prima lesen kann. (siehe Rezensionen)

 

TROTZDEM: Allen die wissen möchten, wie X und Tina sich kennengelernt haben, lege ich  "Die Aussenseiter und die Rache des Poltergeists" ans Herz. 

 

Übrigens: Das "SS" im Titel ist gewollt. Es ist das Erkennungszeichen der Reihe und entstanden, weil ich für den Band "Die Aussenseiter und das Buch der Schatten", zuerst eine Schriftform gewählt hatte, in der es kein ß gab. Ich habe es dann  beibehalten, obwohl ich es in das korrekte "ß" hätte umwandeln können. 

Ich finde es einfach kurios und besonders.

 

 

Mehr über meine neuen Projekte, ebenso wie über "Highland Love, eine Liebe durch Raum und Zeit" und "Die Aussenseiter und ..." gibt es täglich auf Instagram und Facebook. Die Links zu meinen Seiten findet ihr hier social media

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Nicole Fünfstück schreibt